Standortverlagerte Ausbildung in Wesel

Standortverlagerte 2009 des Ortsverbandes Hattingen und Witten

Aufgrund der vielen gemeinsamen Einsätze der letzten Jahre wurde sich für das Jahr 2009 vorgenommen, die Zusammenarbeit der Ortsverbände Witten und Hattingen mit einer gemeinsamen standortverlagerten Einsatzübung und Ausbildung zu vertiefen. Hierfür wurde das Übungsgelände in Wesel gebucht.

 

Am Freitag, den 27.03.2009 begann die Übung mit der Erstellung eines gemeinsamen Verbandes in Witten. Nach der Anfahrt und dem Einrichten der Unterkunft auf dem Übungsgelände in Wesel wurde die erste Einsatzübung durchgeführt. Hierbei standen die Schwerpunkte Bergung unter extremen Bedingungen und Beleuchten der Einsatzstelle im Mittelpunkt.

Gegen 7.30 Uhr am Samstagmorgen erhielt der Baufachberater aus Witten einen Einsatzauftrag nach Beckum. Für die restlichen Helfer beider Ortsverbände begann der Tag mit einem Frühstück. In den Gruppen wurden verschiedene Themen entsprechend ihrer Schwerpunkte bis in die frühen Nachmittagstunden ausgebildet. Anschließend erfolgte eine zweite Einsatzübung, in der die Nachtübung fortgesetzt wurde.

Doch an diesem Samstag wurde nicht nur viel geübt und ausgebildet, sondern auch erprobt. In die Ausbildung und Übungen wurden die Gerätetests verschiedener Erstabstützsysteme und des Leinenwurfgeräts „ Moring PLT 150“ integriert. Der Gerätetest der Erstabstützgeräte konnte abgeschlossen werden und der des Leinenwurfgerätes wurde fortgesetzt.

Abschluss des Samstagabends bildete ein gemütliches Grillen. Nach einem Frühstück am Sonntagmorgen wurde die Unterkunft gereinigt und das Übungsgelände wieder hergerichtet. Anschließend ging es wieder zurück in die Ortsverbände.

  • OHAI1238886971
  • OHAI1238887024
  • OHAI1238887059

Simple Image Gallery Extended