Login Form

Gemeinsamer Erkundungsdienst mit dem KVK EN

Gemeinsamer Erkundungsdienst mit dem KVK EN

 

Hattingen.10.09.16


Am heutigen Samstag stand der gemeinsame Dienst mit dem Kreis-Verbindungs-Kommando der Bundeswehr (BW) auf dem Programm. Diese ehrenamtlichen Fachberater der BW sind das Bindeglied zwischen einem Zivilen Krisenstab und der BW.

 

 

 


Im Rahmen Ihrer Einsatzvorbereitung stand die Erkundung der Ruhr und der Uferflächen auf dem Plan.

Bei einem möglichen Jahrhunderthochwasser, könnten auch Kräfte der Streitkräfte angefordert werden. Um sich auf solche Szenarien vorzubereiten wurden nun mögliche Bereitstellungsräume, Zufahrtswege und Uferprofile vom Land und auch vom Wasser aus erkundet. Damit es nicht zu Überschneidungen in der Raumplanung kommt, sind diese Abstimmung notwendig.


 


Zum Ende des Dienstes wurde in gemütlicher Runde gegrillt und bei zahlreichen Gesprächen viele Fragen gegenseitig beantwortet. Wir bedanken uns bei den Kameraden wieder für diese interessante Möglichkeit zur Zusammenarbeit.