Login Form

Neue Einsatzfahrer beenden Ausbildung erfolgreich

Hattingen, 13.08.2017

Vom 9. bis zum 13.08. fand die Kraftfahrerausbildung im OV Hattingen statt. Insgesamt vier Tage haben sich die künftigen Kraftfahrer und Kraftfahrerinnen und Ausbilder Zeit genommen.

 

Denn mit dem Erwerb der normalen Fahrerlaubnis dürfen im THW noch nicht automatisch die bundeseigenen Fahrzeuge bewegt werden. Neben den Einsatzkräften vom THW Hattingen konnten wir auch Teilnehmer vom THW Hagen, THW Herne, THW Wanne-Eickel, DLRG Hattingen-Süd und dem DRK Sprockhövel begrüßen.

An den ersten beiden Ausbildungsabenden stand der Theorieunterricht im Vordergrund, bei dem aber auch die Fahrzeugüberprüfung, Abfahrkontrolle, Motorenkunde und Technikgrundlagen erklärt und geübt wurden.

Am Samstag teilten sich die Ausbilder auf, denn es stand neben den Einweisungsfahrten auf die verschiedenen Fahrzeuge auch viele Fahrübungen an, denn Übung macht den Meister:

  • Einweisungsfahrten auf verschiedene MTWs, PKW-OV, Quad
  • Schneeketten auf- und abziehen,
  • PKW-Anhänger an- und abhängen und sicher rückwärts rangieren
  • Sicherungsposten und Einweiser
  • Wenden auf beengtem Raum
  • Schätzen der Fahrzeugbreite und vor- und rückwärts fahren durch beengte Spur
  • Abschätzen des Fahrzeugabstandes zu einem Hindernis ohne Einweiser
  • Zielgerechtes Steuern über parallel und versetzt liegende Schlauchbrücken vor- und rückwärts
  • Bremsmanöver

 

Am Sonntag standen dann die Themen:

  • Ladungssicherung
  • Slalomfahrt mit Versatz vor- und rückwärts
  • Tote Winkel an PKW, MTW, LKW
  • Verbandsfahrt an.

 

Die Verbandsfahrt führte über unterschiedliche Anteile an Autobahn, Landstraße und Stadtverkehr. Es erfolgten mehrere technische Halte, bei denen auch die Fahrer die unterschiedlichen Fahrzeuge durchtauschten. Auch ein Tankvorgang mit den Besonderheiten des THWs musste an einer Autobahn-Raststätte vorgenommen werden.

 

Alle Teilnehmer konnten am Sonntagabend die Ausbildung erfolgreich abschließen, dazu gratulieren wir und danken den Ausbildern sowie dem Küchenteam.

Im Anschluss steht für die Hattinger Einsatzkräfte nach etwa einem Jahr Fahrpraxis noch eine letzte Prüfung an: die erste Fahrt unter Verwendung von Sondersignalen mit einem Kraftfahrerausbilder. Hat der Ausbilder danach keine Bedenken, erhält der Kraftfahrer die endgültige Freigabe für Einsatzfahrten.

Bei Facebook findet Ihr Videos zur Ausbildung!


  • 1 theorie-1
  • 10 toter winkel vorne und seitlich drk
  • 11 einweisen
  • 12 fahren beengte spur
  • 13 rangieren mit anhnger
  • 14 fahren ber hindernisse
  • 15 kolonnenfahrt
  • 2 schneeketten-1
  • 3 quad-1
  • 4 quad-1
  • 5 quad-1
  • 6 wenden beengter raum-1
  • 7 wenden beengter raum-1
  • 8 einweisung in bung-1
  • 9 toter winkel bei privat_pkw mtw lkw-1

Simple Image Gallery Extended