Login Form

Neue Kraftfahrer für das THW Hattingen

An dem Wochenende vom 18.10. bis 20.10. fand beim THW Hattingen die diesjährige Kraftfahrerausbildung statt. Am Freitagabend wurde der überwiegende Theorieteil der dreitägigen Ausbildung durchgeführt.

Hierzu gehören allgemeine Themen, wie z.B. Teile der Straßenverkehrsordnung, Motorenkunde, Wartung und Pflege der KFZ. Es standen natürlich auch viele THW spezifische Themen auf dem Plan, wie beispielsweise die THW-Fahrzeugdienstanweisung, Fahrtenbücher, Schadensmeldungen, Verhalten bei Unfällen und sehr ausführlich der Bereich „Fahren mit Sonder-und Wegerecht“.

 

 Am Samstagmorgen startete der umfangreiche praktische Teil für alle Teilnehmende. Es wurden verschiedene Stationen aufgebaut an denen die angehenden Kraftfahrer die nötigen Einweisungen auf die verschiedenen Fahrzeuge erhielten. Auch die praktische Umsetzung in das Thema Ladungssicherung musste absolviert werden sowie die Einschätzung von „toten Winkel“ speziell bei LKWs. Zudem wurde an weiteren Stationen das Aufziehen von Schneekette geübt und das Rangieren mit den unterschiedlichen Anhängern. Alle absolvierten mindestens eine 30 minütige Einweisungsfahrt mit Ausbilder auf allen Fahrzeugen. Lediglich die Fahrt auf dem Einsatzquad musste nach einer Einweisung auf dem Hof allein gemacht werden. Auch die Pflege wurde praktisch durchgeführt und die Fahrzeuge und Anhänger laut Plan abgeschmiert.

 

Am Sonntag ging es hauptsächlich um die Fahrpraxis und das Fahren im geschlossenen Verband. Bevor es los gehen sollte mussten die Lehrgangsteilnehmenden aber noch eine Verbandsfahrt planen. Dazu gehört z.B. das Ausarbeiten der Route, Parkplätze und Tankstellen für Technische Halte raussuchen und die Reihenfolge festlegen.

 Nachdem die Fahrzeuge am Sonntagnachmittag wieder einsatzbereit in der Fahrzeughalle geparkt waren, konnte die Veranstaltung erfolgreich mit einer Aussprache beendet werden.

 Wir wünschen den neun neuen Kraftfahrern allzeit gute Fahrt! Wir danken den Ausbildenden für die Durchführung.