Login Form

Schulung der THW-Anwärter durch das Einsatznachsorge Team

Hattingen, 17.10.2015

Ziel der Grundausbildung ist es, die THW-Anwärter auf bevorstehende Einsätze vorzubereiten. Dazu zählt neben der technischen und medizinischen Ausbildung auch der Umgang mit psychisch belastenden Einsätzen.

 

 

 

Dieser Ausbildungsabschnitt wurde nun durch zwei Mitglieder des Einsatznachsorge-Teams (ENT) in Hattingen vorgetragen. Die Teilnehmer kamen aus vielen unterschiedlichen Ortsverbänden, aufgeteilt in zwei Gruppen konnten zwei Schulungen an diesem Tag erfolgreich stattfinden.

Die Helferanwärter konnten lernen, dass die Einsatznachsorge-Teams Hilfe und Unterstützung anbieten, um belastende Situationen aus dem Einsatz zu verarbeiten. Direkt nach schweren Unfällen oder Katastrophen sowie auch präventiv stehen diese Teams, der Einsatznachsorge, zur Verfügung. Die Einsatznachsorge-Teams setzten sich aus erfahrenen, speziell geschulten THW-Einsatzkräften und psychosozialen Fachkräften des THW zusammen.

 

*nachgestelltes Bild eines Peer Einsatzes. bild thw henrik voss